Stockacher Trachtensocken

Bereits im letzten September wurden diese Trachtensocken fertig, vom Empfänger schon sehnsüchtig erwartet und zur Jubiläumswiesn in 2010 getragen. Die Vorgaben waren: Rauten und hinten eine Stickerei:

Wolle: Regia
Nadeln: Nr. 2

Entwurf von mir
Anleitung folgt

Advertisements

5 Gedanken zu “Stockacher Trachtensocken

  1. Andrea Hehn

    Wow, wunderschöne Trachtenstrümpfe. Genauso toll find ich auch die Loiferl. Für die hab ich mir die Anleitung schon runtergeladen. Vielen Dank auch dafür. Gibt es für die Strümpfe auch schon eine Anleitung?
    LG aus Unterfranken

    Gefällt mir

    1. susi

      .. bisher leider noch keine Anleitung, sondern nur mein „Geschmiere“. Ich denke, dass ich im Frühjahr dazu komme, das ganze in Reinschrift zu übertragen.

      Gefällt mir

  2. griseldis

    Wow!
    Da erkennt man wieder die Künstlerin und die tolle Passform!
    Trotz ausgeprägter Wadeln sind die Socken oben so weit, dass das Muster sich nicht in alle Richtungen verzieht, sondern gerade nach unten läuft…und um die Knöchel schlackert es nicht.
    Richtige Mass-Socken, etwas ganz Besonderes!
    Wie schön, dass der Empfänger diese wunderschöne Arbeit auch zu schätzen weiss.
    Liebe Grüsse
    griseldis

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s