traurig und enttäuscht ….

… bin ich. Eine Bestellung von handgefaerbten Garn vom 17.9., die selbstverständlich im Voraus bezahlt wurde, ist am 9.10. bei mir unvollständig eingetroffen. Ok, es kann ja mal vorkommen im Eifer des Gefechts – ist ja auch kein Problem.
Ich habe der bisher immer zuverlässigen Lieferanten, deren Wolle ich sehr gerne verstricke, am gleichen Tag ein Mail geschickt und das 2. fehlende Lace-Wolle-Knäul reklamiert (es hätte ein Geburtstagsgeschenk für Ende Oktober werden sollen).
Am 20.10. habe ich nochmals per Mail reklamiert und bis heute (24.10.) immer noch keinen Piep gehört. Ich bin echt enttäuscht !!!!!

Ich werde jetzt gleich noch mal schreiben !

Nachtrag:
Gestern (28.10.) traf ein Päckchen mit zwei ! Knäul Lace-Wolle ein.
Danke dafür.

Ich hatte meine Bedenken geäußert, ob das fehlende mit dem vorhandenen zusammenpasst, da sie zusammen verstrickt werden sollen.

Einen etwas bitteren Nachgeschmack hat die ganze Sache aber doch: kann Frau nicht mal „piep“ machen und ein kurzes Feedback geben ?!?!
Lässt man so seine Kunden im Ungewissen warten ???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s